Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsrecht

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, e-mail)oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache. Er ist zu richten an:
Atelier RANI/Puppenwerkstatt
Ramona Nitsche
Hopfgarten
Buchheimer Str. 5
04654 Frohburg

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir ggf. Werterstz leisten.Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist,der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware wie sie Ihnen im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückszusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtung zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
(neues Widerrufsrecht 2011 Quelle: Trusted Shops)

Lieferung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform oder wenn Ihnen die Sache vor Fistablauf überlassen wird, auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhaltung dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Die Lieferung erfolgt generell zu den angegebenen Preisen und lt. Versandkostenpauschale. Jedoch ist Selbstabholung mit vorheriger Absprache möglich.

Versand
Der Versand erfolgt per Hermes und per Post. Sollte die Sendung beschädigt sein, darf die Ware erst nach ordnungsgemäßer Feststellung des Schadens durch den Paket- bzw. Postdienst abgenommen werden.
Ware, welche sofort lieferbar ist, geht in aller Regel sofort in den Versand. Im Übrigen kann die Lieferung der Ware bis zu 10 Tagen dauern. Es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz bei nicht mehr lieferbaren Artikeln. In der Regel werden Sie in Kenntnis gesetzt oder es wird ein Ersatzartikel angeboten.
Die Kosten der Rücksendungen haben Sie zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten nicht entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 50 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder die vertragliche Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt sein. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang.

Beanstandungen
Mängel sind durch den Käufer unverzüglich binnen 48 Stunden der Puppenwerkstatt RANI mündlich, telefonisch, schriftlich oder per Fax mitzuteilen. Bei berechtigten Beanstandungen liefern wir Ersatz bzw. können Sie von ihren Rückgaberecht Gebrauch machen. Es besteht kein Anspruch auf Kaufpreisminderung. Es erfolgt keine Annahme von unfreien Paketrücksendungen.

Zahlung
Grundsätzlich im Online-Geschäft gilt Vorauszahlung und paypal. Sollte Zahlung auf Rechnung vereinbart sein, so gilt ein Zahlungsziel von 5 Werktagen laut Rechnungsdatum.
Zahlung auf Raten ist nach Absprache möglich und setzt eine schriftliche Vereinbarung voraus, inkl. Bankabbuchung. Bei Zahlungsverzug wird der Restbetrag zuzüglich Gebühren sofort fällig. Werden Rechnungen nicht bezahlt, so setzt sich ein automatischer Mahnungslauf in Gang, wonach der Rechnungsbetrag zuzüglich Mahngebühren zu zahlen ist. Im weiteren Verlauf wird die Zahlung gerichtlich eingeklagt – auch hier tragen Sie die gesamten Kosten einschließlich Zinsen.
Gerichtsstand ist Borna

Muster-Widerrufsformular herunterladen